Maximieren Sie Ihre Küche Pantry Space

Als ich aufwuchs, hatte das Haus meiner Familie einen winzigen Speisekammerschrank mit nur einer Tür … um die Ecke von der Küche und den Flur hinunter. Nicht unbedingt ein idealer Ort, aber ich erinnere mich daran, wie meine Mutter jede letzte funktionelle Möglichkeit aus diesen kostbaren Zentimeter Vorratskammer herausquetschte. Oh, und habe ich erwähnt, dass ich aus einer 11-köpfigen Familie komme? Es führt mich zu der Annahme, dass es trotz der Größe der Familie und der Größe der Speisekammer gewisse Strategien gibt, die man anwenden kann, wie meine Mutter es getan hat, und den Speicherplatz und die Zugänglichkeit zu maximieren. Hier sind ein paar dieser Ideen:

1. Installieren Sie höhenverstellbare Regale.

 In der Galerie anzeigen

Die dahinter stehende Idee ist natürlich Funktion, nicht Ästhetik. Offensichtlich ist der Inhalt der Vorratskammer an jeden Haushalt angepasst, und einstellbare Regale ermöglichen dies. Mit Würde. Keine Müslischachteln mehr auf der Seite, so dass sie auf das Regal passen, keine Flaschenware mehr, die 12 Zoll Luft über dem Deckel verschwendet. Stellen Sie diese Regale ein und Sie sind auf dem besten Weg, eine wundervoll maximierte Speisekammer zu haben.

2. Installieren Sie integrierte Wraparound-Regale.

 In der Galerie anzeigen

Und mach sie tief. Obwohl Eckregale einen schlechten Ruf haben können, weil sie nicht zugänglich sind, ist es toll, diese Felder für selten benutzte oder seltsam geformte Gegenstände zu haben. Die Tiefe dieser Regale ist vorteilhaft, um nicht nur Nahrungsmittel, sondern auch normale Küchengeräte (z. B. den Mixer, große Töpfe und tiefe Körbe) zu lagern. Und, hey, wenn Sie Ihren Raum farblich koordinieren können, um so gut wie dieses zu schauen, würde ich empfehlen, die Speisekammertür weit offen zu lassen!

3. Schubladen einbeziehen.

 In der Galerie anzeigen

Schubladen sind praktisch für kleinere Gegenstände wie Spezial-Silberwaren, extra Gewürze, Gewürze usw. Sie ermöglichen den Zugang zu Gegenständen bis zur Rückseite des Geräts (im Gegensatz zu schwer zugänglichen Regalböden), was Lebensmittel frisch hält es wird besser gedreht. Selbst wenn Sie keine schönen Einbauten wie die in dieser Speisekammer machen können, sind vorgefertigte Schubladen als großartige organisatorische Ergänzung erhältlich. Bevor Sie Ihren Raum anpassen, notieren Sie sich Gegenstände, die Sie möglicherweise in den Schubladen unterbringen möchten. Dies wird Ihnen helfen zu bestimmen, welche Größe der Schubladen für Sie am besten wäre.

4. Verwenden Sie Speisekammertüren.

 In der Galerie anzeigen

Zu oft werden Türen als mögliche Speichereinheiten übersehen, weil ihre ultimative Funktion das Öffnen und Schließen und der Zugang zu einem Raum ist. Aber auch die wenigen Zentimeter Lager, die sie zur Verfügung stellen können, sind unbezahlbar! Eingebaute flache Regale auf einer Speisekammertür sind ideal für leichten Zugang zu Gewürzen und kleinen Gegenständen. Wenn Sie nicht eingebaut werden können, fürchten Sie sich nicht! Türhängende Lagereinheiten aller Arten und Größen sind in den meisten Baumärkten und Supercentern erhältlich.

5. Stellen Sie eine Vorratskammer aus einem Schrank her.

 In der Galerie anzeigen

Nehmen wir an, Sie haben keinen Platz für eine Speisekammer … nicht einmal im Flur um die Ecke wie meine Familie. Vielleicht könntest du dann einen getarnten Stoff schaffen, der in einem vorhandenen Schrank direkt in deiner Küche versteckt ist. Auf diese Weise könnten Sie immer noch viele nützliche Gegenstände zur Hand haben, während Sie die Immobilien für eine separate Vorratskammer sparen. Es ist eine Win-Win-Situation!

Bildquellen: 1 , 2 , 3 , 4 und 5 .

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir