Boutique Hotels – was sie sind und was sie bieten

Es gibt verschiedene Arten von Hotels zur Auswahl, wenn Sie auf Reisen sind, einen Urlaub machen, geschäftlich unterwegs sind, etc. Boutique-Hotels sind eine besondere Art und werden normalerweise sehr geschätzt. Aber was genau ist ein Boutique-Hotel? Beginnen wir mit einer Definition. Ein Boutique-Hotel kann als ein Hotel mit luxuriösen Einrichtungen, Full-Service-Unterkünften und intimer Umgebung beschrieben werden. Es ist in der Regel nicht kettengebunden und kann auch als Lifestyle- oder Design-Hotel bezeichnet werden.

 In der Galerie anzeigen
Le Prince Maurice – ein exquisites Boutique-Hotel

Die ersten Boutique-Hotels erschienen in den 1980er Jahren und sie konnten in großen Städten wie London oder New York gefunden werden. Die meisten Boutique-Hotels sind klein und haben weniger als 100 Zimmer, obwohl einige Boutique-Hotels aus den großen Städten mehr Zimmer haben können. Die Beliebtheit dieser Hotels kommt von der Tatsache, dass sie ihre Dienstleistungen in einem sehr komfortablen, einladenden und intimen Rahmen anbieten. Die Gäste fühlen sich willkommen und sie lieben die Atmosphäre.

W Paris – Opéra Traditionelles Boutique-Hotel

Bestimmte Boutique-Hotels haben thematische Designs, die dem Ziel entsprechen, persönlichen Service zu bieten und eine intime und familiäre Atmosphäre zu schaffen. Boutique-Hotels sind wunderbare Ziele für Familienurlaube oder Flitterwochen, aber sie können auch für geschäftliche Zwecke perfekt sein.

Boutique Hotel Château Eza an der Französischen Riviera

Die Zimmer eines Boutique-Hotels können sehr unterschiedliche Designs und Annehmlichkeiten bieten. Einige bieten die neueste Technologie, andere konzentrieren sich auf die Schaffung einer ruhigen und beruhigenden Atmosphäre. Einige Zimmer verfügen auch über Telefon, WLAN, Klimaanlage und Kabelfernsehen, aber das ist normalerweise nicht der Fall.

 In der Galerie anzeigen
Schönes Boutique Hotel in Sizilien

Zunächst waren Boutique-Hotels kleine Objekte, die von Einzelpersonen oder kleinen Firmen betrieben wurden. Der zunehmende Erfolg und die Beliebtheit von Boutiquehotels hat jedoch zu einer Expansion geführt, da sich auch multinationale Hotelunternehmen in das Geschäft einbrachten und eigene Marken kreierten. Dies führte auch zu einem Perspektivwechsel bei Boutique-Hotels, die nicht mehr als bescheidene Destinationen gelten, sondern als Luxushotel mit einem höheren Maß an Privatsphäre.

 In der Galerie anzeigen
Das Boutique-Hotel Monaci delle Terre Nere hat eine einzigartige Persönlichkeit und eine Inneneinrichtung, die fasziniert und inspiriert.

Obwohl Boutique-Hotels in Nordamerika entstanden sind, haben sie sich schnell in der ganzen Welt verbreitet und sind jetzt auch in europäischen Ländern und in ostasiatischen Ländern zu finden. Sie wurden auch ein beliebtes Konzept in Städten wie Bangkok, Singapur, Malaysia, Hongkong und Taiwan.

 In der Galerie anzeigen
Wundervoller Rückzugsort, 45 km vom Flughafen und 35 km von der Hauptstadt Port Louis entfernt

Es gibt zwei Haupttypen von Boutique-Hotels zur Auswahl: diejenigen in Städten und Resorts. Die erste Art findet sich in den großen Städten, die wir bereits erwähnt haben, während die zweite in der Regel in versteckten Gebieten wie Inseln oder Bergen liegt, wo die Privatsphäre sehr hoch ist.

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir